TAR Tag 6 von Scuol nach Prad

Tag 6 beim TransAlpineRun – Die Königsetappe der Aussicht

 

Vom diesem Tag schwärmten alle schon bevor es beim TAR überhaupt losging 🙂

Uina Schlucht

Wenn auch nicht die längste oder höchste, nennen viele die heutige Etappe: Königsetappe
Zum einen waren auch heute wieder knapp 45 km zu bewältigen. Aber vor allem ging es aus der Schweiz durch die Uina-Schlucht nach Italien – das Highlight schlechthin beim TAR!

Sesvennahütte

Was auf jeden Fall auch erwähnt werden muss ist der Weg zur Sesvennahütte über eine Hochebene, die traumhaft zu laufen ist (wenn man denn noch laufen kann 😉 )

Ben in der Uina – Schlucht

Leider war auch die heutige Etappe wieder ein paar schritte länger als angekündigt. Allerdings glich der tolle Trail am Schluss dies wieder aus, die Kenner dieser Route hatten sich eigentlich schon auf Straße eingestellt und wurden durch tolle Trails für die extra Meter entschädigt!

auf der Hochebene

Morgen steht die finale Etappe an, in der es für alle hoch zum höchsten Punkt des ganzen Rennens, der Tabarettascharte, und dann ab nach Sulden geht! Wünscht uns starke Beine!

Das Live Video aus der Schlucht 🙂

https://web.facebook.com/werun4fun/videos/1939955626278054/

Tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to TAR Tag 6 von Scuol nach Prad

  1. Andy Veiel says:

    Wahnsinn…….ist das deine blase?
    Ich bin momentan ausgenoggt patellasehne angerissen ein überbleibsell vom stubai ultra!
    Viel spass euch noch!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.