Eselsburger Tal Lauf 2016

20. Eselsburger Tal Lauf 2016 – Neuer Teilnehmerrekord bei der 20. Ausführung

Birgit, Joshua und Benjamin mit Podestplatzierungen beim 20. Eselsburger Tal Lauf in Herbrechtingen.

 

Für Joshua und Birgit stand schon länger fest, dass sie in Herbrechtingen an den Start gehen würden. Da ich am Tag zuvor noch eine ausgiebige, 44 Km mit 3.400 Höhenmeter lange, Tour in den Bergen gemacht habe wollte ich mich Sonntag spontan entscheiden, ob ich in Herbrechtingen an den Start gehen oder nicht…


Also stellte ich mir keinen Wecker, sondern dachte “wenn ich rechtzeitig aufwache, starte ich. Wenn nicht, dann nicht..”
So wachte ich Sonntag fast schon zu knapp auf, um noch rechtzeitig den Start zu erreichen. Da aber Birgit und Thomas bereits schon in Herbrechtingen waren, konnten sie für mich die Nachmeldung übernehmen, da diese nur bis 8:30 möglich war.
So kam ich gerade noch “pünktlich” in Herbrechtingen beim Bibrisstadion an. Ok “pünktlich” ist relativ: Es war 8:56 und ich war noch nicht mal umgezogen 😆
Schnell zog ich mich noch um, eilte zum Start. Auf dem Weg dorthin traf ich noch Peter Steiner, angekommen ließ ich mir von Birgit meine Startnummer geben. (hier der Bericht und Bilder von Peter)

Eselsburger Tal Lauf 2016 34

Strecke Halbmarathon

Pünktlich um 9 Uhr war dann der Start für alle Distanzen. Da insgesamt 5 verschiedene (Halbmarathon, 10 Km, 5,1 Km und Nordic-Wakling mit 10 km und 5,1km) angeboten wurden, waren es ca. 750 Teilnehmer, welche gleichzeitig startetet.
Leider gab es auch hier wieder, da kein Nettozeit gemessen wurde sonder nur die Zielzeit per Chip, das übliche Problem….
Es reihten sich leider viele Läufer und Nordic-Walker/innen weit über ihrem eigentlichen Leistungniveau ein…

Eventuell wäre es auch in Bezug darauf, dass es mehr Teilnehmer geworden sind, ganz gut wenigstens mindestens zwei Starts zu machen…?!?!

Kurz nach dem Start ging es rechts weg hinein in das Eselsburger Tal. Die ersten paar Km führten uns über einen Asphaltweg nach Eselsburg. Auf dem Weg dorthin sortierte sich auch langsam das Feld ein wenig.
Der erste kleinere “Anstieg” in Eselburg ging auch noch ohne Probleme. Ab da durften wir runter vom Asphalt und weiter auf einem Schotterweg. Leider wehte auf dieser Seite, im Gegensatz zum Hinweg nach Eselsburg, kein Wind sodass es deutlich wärmer und etwas drückend war.
Nach ca, 4,5 Km führte uns der Weg über die Brenz, auf die andere Talseite, was wiederum kurzzeitig für ein wenig Schatten durch die Bäume sorgte 🙂

Eselsburger Tal Lauf 2016 1

Einlauf ins Stadion

Hier trennte sich auch der Weg der 10 Km und der Halbmarathon Läufer. Während die 10 Km Läufer sich bereits wieder in Richtung Ziel machen durften, mussten wir “leider” noch eine kleine Schleife einbauen.
Auf dem Weg zur Wendestelle, ca. bei Km 8, kam mir mein Teamläufer von der Ulmer Laufnacht, Michael Neher, auf dem 2. Platz entgegen (diesen sollte er auch noch bis im Ziel halten, Glückwunsch!!). Kurz im Vorbeilaufen begrüßt und abgeklatscht, dann lief  jeder auch wieder weiter seinen Weg.
Endlich erreichte ich die Wendemarke. Da ich in der Zwischenzeit die Belastung von gestern merkte, wollte ich, für die 180 Grad Wende, nicht abbremsen und wieder anlaufen, sondern lief diese in einem weitem Bogen, um meine Geschwindigkeit nicht reduzieren zu müssen.

Eselsburger Tal Lauf 2016 3

Zieleinlauf Birgit 5,1 Km Nordic-Walking

Wieder zurück in Richtung Wald und Herbrechtingen, kam mir Joshua entgegen gelaufen. Mit ihm hatte ich eigentlich erst etwas später gerechnet, da er den Halbmarathon in ca. 2 Stunden laufen wollte. Dabei hatte er nach über 1/3 der Strecke nichtmal 10 min Rückstand auf mich.
Auf dem Weg nach Herbrechtingen überholte ich einige der 10 Km Läufer. Da dachte ich mir “eigentlich könntest jetzt dann auch schon fertig sein…”
Aber nein, ich musste ja wieder die längste Distanz machen und somit nochmal eine Runde dran hängen….

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Also nochmal raus aus Herbrechtingen, in Richtung Eselsburg. Langsam wurden meine Beine, aufgrund der fehlenden Regeneration, immer schwerer und es war nicht mehr so einfach die Pace zu halten.
Aber auch den anderen Teilnehmern ging es so, sodass ich noch den ein oder anderen Platz gut machen konnte.

Eselsburger Tal Lauf 2016 10

Einlauf Stadionrunde Benjamin

Kurz bevor es wieder über die Brenz ging, lief ich auf Achim Stolzer auf. Da es bei ihm auch nicht mehr ganz so leicht lief, beschlossen wir einfach uns noch gegenseitig zu ziehen. Mal er ein paar Meter, mal ich.
Dies funktionierte auch so gut, dass wir auf dem Weg zurück ins Fussballstadion nochmals ein paar Plätze gut machen konnten.
Kurz bevor es ins Stadion ging, “spuckte” uns das Eselsburger Tal wieder aus. Aber ein Läufer war noch in “Schlagdistanz”.
Leider waren die Reserven bei Achim zu klein, um noch einen Schlussspurt anzuziehen. Bei mir hingegen war noch ein bisschen Reserve da. So meinte er, ich soll ihn mir schnappen und er versucht weitesmöglich an mir dran zu bleiben 🙂

Eselsburger Tal Lauf 2016 12

Zieleinlauf Benjamin

Somit beschleunigte ich, um den Läufer vor mir noch zu holen. Leider wollte er es mir nicht so einfach machen und erhöhte ebenfalls seine Pace. Kurz vor dem Eingang des Stadion hatte ich ihn aber 🙂
Im Stadion wurde ich freudig von meinen Eltern und Andreas Heck empfangen, welcher mich mit seiner GoPro noch ein paar Meter begleitete, ehe es für mich ins Ziel ging.
Dort wartete ich noch auf Achim, um mich für die tollen paar Km mit ihm zu bedanken 🙂

Eselsburger Tal Lauf 2016 16

Zieleinlauf Joshua

Um 11 Uhr durften wir dann zur Siegerehrung, wo wir freudig feststellen durften, dass wir alle 3. auf dem Treppchen gelandet sind.

Joshua wurde 1. in der MJU 23 Klasse

Eselsburger Tal Lauf 2016 21

Sieger MJU23

Ich wurde 2. in der MHK

Eselsburger Tal Lauf 2016 20

“Treppchen” der MHK

und Birgit wurde beim Nordic-Walking 3 in der Klasse W50

Eselsburger Tal Lauf 2016 33

WeRun4Fun – Laufteam in Herbrechtingen

neben den tollen Ergebnissen war es auch schön wieder ein paar “alte” Bekannte getroffen zu haben.

 

[wysija_form id=”2″]

 

2 Responses to “Eselsburger Tal Lauf 2016

  • Gratulation, der Illerlauf und der Silberwald Halbmarathon können kommen, dann auch mit Thomas,Dominik und Marc.

    • Benjamin Klöppel
      4 Jahren ago

      Danke 🙂
      Wäre ja noch ne Option, wobei ich da eher noch im Regenerationsmodus vom AlpenX sein werde 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.